Letzte Meldung

Weihnachten
in Pfaffengrün

17. Dez. 2017

Weiterlesen ...
kw_emma2.jpg

Aktuell sind 51 Gäste und keine Mitglieder online

Name:          Finn

Geschlecht: männlich

geboren:      1. Juli 2016

Rasse:          Mischling

Größe:         30cm

Fell/Farbe:  Wuschel, schwarz

 
 
Aus der „Sonderschule“ ins „richtige Leben“ – Finn wäre so weit!!
Finn ist ein absolut hübscher und liebenswerter, lustiger kleiner Hund.
Ein Jahr lang hatte Finn große Scheu vor Menschen und wollte nicht angefasst werden. Aber er macht Riesenfortschritte!!! Und wäre allmählich bereit, in ein neues Zuhause umzuziehen, - allerdings suchen wir hierfür besondere Menschen:
Unsere „Stellenausschreibung“ für Finn lautet:
Finn braucht Menschen, die wirklich Erfahrung mit Angsthunden haben, ggf. einen souveränen Zweithund. Wenn der Mensch unsicher ist, kann auch Finn sich nicht entspannen… Aber wem er vertraut, für den geht er inzwischen wirklich durch dick und dünn! (Finn und Fiona haben von klein auf eine Bezugsperson, denn ihr Vertrauen mussten wir uns hart erarbeiten.)
Wir haben also viel mit ihm gemacht, ihn in der Box im Auto transportiert, wo er absolut ruhig bleibt und auch mal alleine etwas warten kann, er legt sich dann entspannt schlafen.
Er war mehrmals „in einem normalen Haus“ zu Besuch – und es war total rührend, wie er es genossen hat, dass niemand bellt und alles friedlich ist. Er lag auf seinem „Platz“ in der Sonne ganz entspannt und beobachtete alles: nichts hat ihn besonders aufgeregt: Sprudelflaschen, Mikrowelle, Kochen, Bewegungen… Er lag und schaute zu – und genoss.
Auf Spaziergängen merkt man, dass er manches noch nicht kennt: Große Straßen, Hundebegegnungen an der Leine etc. – aber er macht so rasch Fortschritte!!
Und war am Anfang jeder Schritt in seine Richtung, jeder Grashalm am Bauch ein Drama, - so springt er jetzt voller Freude durch hohes Schilfgras und sucht Leckerlies, Wald und Unterholz kein Problem, auf der Wiese will er immer spielen – und Finn will inzwischen auch schmusen und gestreichelt werden….
Finn ist bereit für ein „normales“ Hundeleben. Wer traut es sich zu, einen ganz besonderen, kleinen, sehr anhänglichen Jungen aus der „Sonderschule“ zu übernehmen und ihn in einen ruhigen, entspannten, friedlichen Alltag zu integrieren?

Bitte nehmen Sie bei ernsthaftem Interesse
Kontakt auf mit Fr.Leykauf 0170 4942030.
 
 

Hier ein Film über Finn ...