Letzte Meldung

Weihnachten
in Pfaffengrün

17. Dez. 2017

Weiterlesen ...
kw_lena_schw.jpg

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online

 

DIE DREI MUSKETIERE - Zuhause gesucht

Vor einigen Wochen kamen diese 3 Prachtkerle zur Welt. Sie sind eine absolute XXL-Nummer: Mutter Emma ist eine kaukasische Owtscharkahündin, sehr sanft vom Gemüt und der Vater ist eine Sportskanone, ein sanfter, großer, sportlicher "Bollerkopp", Schäferhund-Dogge.

WER HAT SICH VERLIEBT und hat auch das ZEUG dazu, solche Hunde verantwortungsvoll aufzuziehen? Herdenschutzhunde sind keine Schoßhunde!
Diese Babies kommen nur in BESTE Hände.

Ergänzung von Rassekennern: „Herdenschutzhunde sind oftmals nicht mit Gleichgeschlechtlichen kompatibel. Ausserdem Spätentwickler, d.h. bis zu 4 Jahre Entwicklung bis sie vom Kopf her ausgewachsen sind. Bitte bei der Vermittlung berücksichtigen.“

Es sind alles Buben und wir haben ihnen bis jetzt noch keine Namen gegeben. Zwei von ihnen sind bereits versprochen, der Mittlere wäre noch zu haben.

Bei Interesse melden Sie sich bei bitte bei der Tierheimleitung Frau Gawlik 0176/24553897

 

UPDADTE AUS DER KINDERSTUBE
"DAS LETZTE MUSKETIER"

Einige von unseren Welpen sind bereits in supertolle Familien gezogen. Aber: DAS LETZTE MUSKETIER  (Rüde, noch ohne Namen) suchen immer noch...
Das Riesenbaby mit den beigen Pfoten ist der ruhigste und gutmütigste von den "drei Musketieren"

Wer hat Herz, Zeit und Platz für diesen großartigen Junghund, er ist vom Charakter her gutmütig, zugewandt und lieb.

Lassen Sie nicht lange warten und öffnen Sie Herz und Haus, - garantiert wird es Ihnen dann nächstes Jahr nicht so schnell langweilig.

Stand 11. Dez. 2017