💓

Eine tierliebe Katzenfreundin, welche anonym bleiben möchte, hat uns eine größere Summe gespendet, die speziell für die Kastration von heimatlosen und wildlebenden Katzen verwendet werden soll.

Mit diesem Geld möchte die Tierfreundin dem Leid der unversorgten Katzen, die sich unkontrolliert vermehren, entgegenwirken.

Wir möchten uns besonders auch den Katzen auf den Bauernhöfen, Pferdehöfen und au Firmengeländen im Gewerbegebiet widmen. Eben den Katzen für die sich keiner verantwortlich fühlt.

Aber auch für jeden, der Unterstützung braucht, weil ihm vielleicht die Haltung seiner Katzen über den Kopf wächst, kann sich mit uns in Verbindung setzen.

Bei Bedarf sind wir auch beim Einfangen der Tiere behilflich. Gerne nehmen wir aber auch tatkräftige Hilfe beim Einfangen an.

Besonders freut es uns, dass sich schon verschiedeneTierärzte bereit erklärt haben, uns bei diesem Projekt zu unterstützen und wir hoffen es folgen noch weitere diesem guten Beispiel.

Wir sind tief bewegt und danken der großzügigen Spenderin
von Herzen für ihr Engagement.

💓