Name Flecky
geboren 27.12.2017
Geschlecht männlich, kastriert
Rasse Kromfohrländer-Mix
Größe 45cm
Fell/Farbe weiß mit braun
 
 
 
Der kastrierte Rüde ist anfangs allen neuen Situationen gegenüber erstmal skeptisch, das liegt aber in der Natur seiner Rasse. Flecky ist ein Kromfohrländer-Mix.
Diese Hunde sind gut für Familien geeignet, treu und anhänglich. Trotzdem braucht er ganz klare Regeln und Anweisungen, denn er weiß genau was er will! Für ihn ist eine sichere Führung ganz wichtig. Bekommt er die nicht, übernimmt er sie, was natürlich für keinen Hund gut ist. Flecky zeigte seine dadurch entstehende Unsicherheit dann schon mal mit schnappen.
Ist ein Kromfohrländer gut erzogen, kann er überall mit hin genommen werden und benimmt sich vorbildlich. Seine Vorbesitzer waren sich dessen vermutlich nicht bewusst, deshalb kam er zu uns ins Tierheim.
Erziehung und Regeln kennt er bis jetzt leider nicht. Deshalb braucht er jetzt Menschen die für ihn Zeit haben und ihm jetzt noch alle Dinge für einen unkomplizierten Alltag beizubringen. Das dürfte kein Problem sein, denn er ist durchaus neugierig und lernwillig. Wer dazu bereit ist bekommt Flecky zum Freund. – Er ist auch für Anfänger geeignet, die sich einer neuen Herausforderung stellen möchten. Ganz kleine Kinder sollten jedoch nicht im Haushalt leben.
Kromfohrländer sind sehr agil und sportlich, sie gehen gerne spazieren, haben aber eher wenig ausgeprägten Jagdinstinkt. – Flecky ist mit Artgenossen friedlich und sozial im Umgang.
 
Kommen Sie doch mal auf einen Besuch im Tierheim vorbei.