Name: Robin
Geschlecht: männlich, kastriert unbekannt
geboren: 17.10.2012
Rasse: Mischling
Größe: ca. 50cm
Fell/Farbe:

schwarz-weiß Langhaar

 

Robin ist schon 7 und hat wohl schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht. Aber auch in der Hundegruppe wurde er von anderen gern gemobbt, da er einfach nur seine Ruhe haben will…
Der Junge ist wohl eine Langzeitbaustelle, erste Station: Vertrauen aufbauen und vorsichtig aus der Hand fressen, das läuft schon ganz gut. Leine geht noch gar nicht (meist werden diese Straßenhunde ja in Rumänien brutalst mit der Schlinge von Hundefängern gepackt und verknüpfen daher Leine, Halsband und Menschen mit Todesangst…)
Würde jemand über einen fest eingezäunten, ausbruchssicheren, großen Garten verfügen und einen souveränen, freundlichen Zweithund und sagen: der Hund muss nicht Gassi gehen oder funktionieren, aber er darf bei uns in Ruhe und Würde leben, - vielleicht wäre das eine gute Option für Robin.
Ansonsten werden wir mit Robin arbeiten und sehen, was sich machen lässt………..