Name:

Mici

Geschlecht: männlich, kastriert
geboren: 15.3.2020
Rasse:

Hauskatze

Fell:

weiß-grau getigert

 

Mici – eine traurige Geschichte mit hoffentlich baldigem Happyend

Mici, ein ganz liebevoller junger Kater, wurde von seinen Besitzern nach einem wahrscheinlichen Autounfall zum Tierarzt gebracht. Diagnose: Oberschenkelhalsbruch

Er muss natürlich operiert werden, doch die Besitzer wollten sich wohl die Kosten und den Aufwand ersparen und baten die Tierärztin, Mici einzuschläfern. UNGLAUBLICH.
Das machte die Tierärztin natürlich nicht und rief bei uns im Tierheim an und fragte, ob wir Mici übernehmen würden. Für uns keine Frage!!! So eine Diagnose ist doch kein Grund, Mici einzuschläfern. Und so durfte Mici weiterleben.
Jeder bei uns im Tierheim hat Mici sofort ins Herz geschlossen, auch weil er so lieb und dankbar war. Vor einigen Tagen dann die Operation. Mici hat alles prima überstanden und muss jetzt erstmal 4 Wochen auf kleinem Raum gehalten werden, wo er auf keinen Fall springen darf. Trotzdem ist er ein Sonnenschein und freut sich, wenn er seine Streicheleinheiten bekommt. Die Zeit wird vorbeigehen und dann kann sein neues Leben beginnen.

Für Mici suchen wir nach seiner Genesung einen tollen kuscheligen Platz mit Freigang.
Zu Mici kann man einfach nur Gutes sagen, lieb, menschenbezogen und will überall mit dabei sein, ein richtiger Schatz. Mit anderen Katzen hat Mici kein Problem.

Stand 5. Aug. 2021

Kommen Sie doch einfach mal bei uns im Tierheim vorbei.