Katjes

 

 

 

 

 

 

 

Sam

 

Sam und Katjes - zwei Brüder suchen ein gemeinsames Zuhause

Die beiden Brüder und ihre Schwester Alex kamen als kleine Kitten zu uns ins Tierheim. Alle 3 entwickelten sich bei uns im Tierheim sehr gut. Dann bekam Alex FIP (die Geschichte kennt ihr ja) und zog zur Behandlung auf eine Pflegestelle.


Nun waren Sam und Katjes noch zu zweit. Einige Zeit später erkrankte leider auch Sam an der neurologischen Form der FIP, wir waren verzweifelt. Sam zog dann auch auf eine Pflegestelle und wurde sofort behandelt. Relativ schnell haben wir festgestellt, dass Katjes ohne Sam sehr unglücklich war und so zog Katjes auch mit auf die Pflegestelle. So hatten sie sich wieder und alles war gut.

Katjes tut sich mit Menschen immer noch schwer um so wichtiger ist es, dass er Sam bei sich hat, der ihm Orientierung gibt. Beide lieben sich und spielen ganz toll zusammen. Sam wurde 84 Tage gegen FIP behandelt und durfte dann in die 3monatige Wartezeit. Das Abschlussblutbild am Ende der Wartezeit war prima und Sam gilt ganz offiziell als geheilt.


Nun ist es soweit, dass die beiden süßen Katerchen endlich zusammen in ein schönes neues Zuhause ziehen dürfen.


Sam ist sehr verschmust und ganz lieb, Katjes braucht etwas länger, aber auf der Pflegestelle hat er sich schon toll gemacht. Anfassen lässt er sich allerdings noch nicht, hier ist einfach Geduld gefragt.


Sam und Katjes suchen ein Zuhause, wo sie erstmal ankommen und Vertrauen aufbauen können. Beide kennen Hunde und andere Katzen, diese sollten aber nicht dominant sein.
Sam und Katjes sind ca. 1 Jahr alt, kastriert, geimpft und gechipt.
Wer sich für diese Beiden entscheidet, wird ganz schnell merken, wie viel Freude diese mit ins neue Zuhause bringen.


Kontakt über unsere Pflegestelle: 0176 452 667 44